Die OSGi Service Platform: Eine Einführung mit Eclipse by Gerd Wütherich,Nils Hartmann,Bernd Johannes Kolb,Matthias

By Gerd Wütherich,Nils Hartmann,Bernd Johannes Kolb,Matthias Lübken

Das Konzept der Modularisierung ist heute als Mittel zur Komplexitätsreduzierung bei der Entwicklung großer Anwendungssysteme unumstritten. In Java gestaltet sich die Umsetzung dieses Konzepts bisher schwierig, da unterstützende Sprachkonzepte fehlen. Monolithische Anwendungssysteme sind die häufige Folge.

Die OSGi carrier Platform löst dieses challenge, indem sie ein dynamisches Modulsystem für Java bereitstellt. Ursprünglich für eingebettete Systeme konzipiert, wird die OSGi carrier Platform heute vielfältig eingesetzt: von Anwendungen für Mobilfunkgeräte über Client-Anwendungen wie der Eclipse IDE bis hin zu Server-Applikationen.

Dieses Buch liefert einen praktischen Einstieg in und einen fundierten Überblick über die zugrunde liegenden Technologien, Konzepte und Begriffe. Tutorials illustrieren dies jeweils am Bespiel von Eclipse Equinox als Implementierung der OSGi provider Platform. Der Leser wird so in die Lage versetzt, die vorgestellten Inhalte auf eigene Problemstellungen anzuwenden und selbstständig Lösungen zu entwickeln.

Gegliedert ist das Buch in drei Teile
- Das OSGi Framework
- OSGi commonplace Services
- Equinox-spezifische Erweiterungen

Das Buch wendet sich an Java-Programmierer, vom Studierenden bis hin zum Profi, die modulare Anwendungen auf foundation der OSGi provider Platform entwickeln möchten. Kenntnisse in Java und in der objektorientierten Programmierung werden vorausgesetzt.

-----------------------------------------------------------------
Hinweis: Dieses book ist nicht mit interaktiven Elementen (aktives Inhaltsverzeichnis, Querverweise) ausgestattet! Wir bieten Ihnen das PDF daher zu einem günstigeren Preis an.
-----------------------------------------------------------------

Show description

CompTIA Network+: Vorbereitung auf die Prüfung N10-006 (mitp by Markus Kammermann

By Markus Kammermann

Vorbereitung auf die Prüfung N10-006

  • Fundierter Einstieg in das Thema Netzwerke
  • Erläuterung aller Prüfungsthemen (N10-006)
  • Mit aktuellen Vorbereitungsfragen und Übungen zu jedem Thema

Die Zertifizierung CompTIA community teilt sich in mehrere Wissensgebiete. In der aktuellen Fassung der Prüfung sind dies:

  • Wissensgebiet 1: Netzwerkarchitektur
  • Wissensgebiet 2: Netzwerkbetrieb
  • Wissensgebiet three: Netzwerksicherheit
  • Wissensgebiet four: Netzwerkfehlersuche
  • Wissensgebiet five: Industriestandards, Vorgehensweisen und Netzwerktheorie

Markus Kammermann behandelt die genannten Themenbereiche ausführlich und vermittelt Ihnen mit diesem Buch die für die Zertifizierung notwendigen Kenntnisse. Im Zentrum steht dabei nicht die Auflistung möglichst vieler Abkürzungen, sondern der Aufbau eines eigenen Verständnisses für die Thematik Netzwerk.

Eine ausreichend eigene Praxis und allenfalls eine ergänzende Ausbildung durch ein Seminar bieten Ihnen zusammen mit diesem Buch die notwendigen Grundlagen, um die Prüfung CompTIA community zu bestehen.


Dieses Lehrmittel wurde für das CompTIA licensed Curriculum durch ProCert Labs geprüft und ist CAQC-zertifiziert.

Über den Autor:

Markus Kammermann ist seit mehr als zwanzig Jahren in der procedure- und Netzwerktechnik tätig, quickly ebenso lang als Ausbilder und Autor. Sein Standardwerk CompTIA community liegt jetzt bereits in der sechsten Auflage vor und widmet sich in intestine verständlicher Sprache allen relevanten Aspekten von Netzwerken. Markus Kammermann ist heute overseas als Ausbilder und Berater tätig.

Show description

Akzeptanz von IT-bedingten Veränderungen von by Fabian Buckow

By Fabian Buckow

Masterarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, word: 2,0, Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Sprache: Deutsch, summary: Im Rahmen dieser Arbeit wurden ausgewählte Fachartikel detailliert analysiert. Die examine deckte different Defizite bei der Umsetzung von Veränderungen auf. Als Abschluss der Arbeit wurden verschiedene Hypothesen aufgestellt, welche die Ursachen für fehlgeschlagene Veränderungsumsetzungen in der Vergangenheit waren.

Show description

Microsoft Visual C# 2012 - Das Entwicklerbuch.: Grundlagen, by Dirk Louis,Thorsten Kansy,Shinja Strasser

By Dirk Louis,Thorsten Kansy,Shinja Strasser

Dieses Arbeitsbuch für die Programmierung mit visible C# 2012 erläutert die Grundlagen der Sprache, stellt Ihnen die neuesten home windows 8-Technologien vor und deckt zugleich die wichtigsten fortgeschrittenen Themen ab. Der erste Themenbereich über die Grundlagen von visible C# 2012 ist gleichermaßen zum Erlernen der Sprache wie auch zum Nachschlagen bestimmter Konzepte oder Sprachelemente geeignet. Im zweiten Themenbereich geht es um die Erstellung von WPF-Anwendungen und von home windows Store-Apps für home windows eight. Besondere Aufmerksamkeit gilt in beiden Fällen der Auszeichnungssprache XAML. Die Kapitel über home windows Store-Apps erläutern daneben auch die wichtigsten Steuerelemente und Layouts, Manifestdateien und den Austausch zwischen Apps. Dabei erstellen Sie Schritt für Schritt eine ansprechende home windows Store-App. Der dritte Themenbereich ist schließlich weiterführenden Themen gewidmet. Dazu gehören unter anderem das Multithreading und die Parallele Programmierung mit der TPL, der Datenbankzugriff mit ADO.NET, SQL-Server und eine Einführung in die WCF.

Show description

Entwurf integrierter 3D-Systeme der Elektronik (German by Jens Lienig,Manfred (Eds.) Dietrich,Manfred Dietrich

By Jens Lienig,Manfred (Eds.) Dietrich,Manfred Dietrich

Der zunehmende Einsatz dreidimensional strukturierter elektronischer Schaltkreise und Baugruppen ermöglicht eine signifikante Steigerung ihrer Funktionalität durch hohe Integrationsdichten sowie heterogener Integration. Dieser heute zu beobachtende technologische Paradigmenwechsel hat einen gravierenden Einfluss auf die Vorgehensweise beim Entwurf der neuartigen Baugruppen. Das Buch stellt die sich ergebenden Herausforderungen vor und präsentiert neuartige Lösungen.Nach einer Einführung in 3D-Systeme (Teil I) mit den sich ergebenden neuen Anwendungsmöglichkeiten wird detailliert auf die beiden wesentlichen Abschnitte des Entwurfs - Modellierung und Simulation (Teil II) sowie Layoutentwurf (Teil III) - eingegangen. Die Behandlung der Probleme mit zugehörigen Lösungsansätzen erfolgt dabei entsprechend des Entwurfsflusses, d. h. in der Reihenfolge ihrer Bearbeitung.Das Buch ist hauptsächlich besonders für Entscheider in der Industrie interessant aber auch für Studenten der Elektronik an Universitäten und Fachhochschulen.

Show description

Elektrotechnik für Ingenieure 3: Ausgleichsvorgänge, by Wilfried Weißgerber

By Wilfried Weißgerber

Das dreibändige Buch „Elektrotechnik für Ingenieure“ ist für Studenten des Grundstu- ums der Ingenieurwissenschaften, insbesondere der Elektrotechnik, geschrieben. Bei der Darstellung der physikalischen Zusammenhänge, additionally der Elektrotechnik als Teil der Physik – sind die wesentlichen Erscheinungsformen dargestellt und erklärt und zwar aus der Sicht des die Elektrotechnik anwendenden Ingenieurs. Für ein vertiefendes Studium der Elektrizitätslehre dienen Lehrbücher der theoretischen Elektrotechnik und theore- schen Physik. Die Herleitungen und Übungsbeispiele sind so ausführlich behandelt, dass es keine - thematischen Schwierigkeiten geben dürfte, diese zu verstehen. Teilgebiete aus der - thematik werden dargestellt, sofern sie in den üblichen Mathematikvorlesungen des Grundstudiums ausgespart bleiben. Im Band three sind mathematische Exkurse häufiger n- wendig als im Band 1; dabei erfolgt die Darstellung der Mathematik aus der Sicht des Ingenieurs unter Verzicht auf äußerste Strenge. Die Ausgleichsvorgänge im Kapitel eight werden sowohl im Zeitbereich durch Lösung der Differentialgleichungen als auch mit Hilfe der Laplacetransformation behandelt. Dabei wird ausführlich auf die mathematischen Zusammenhänge der Laplacetransformation eingegangen. Periodische nichtsinusförmige Wechselgrößen, die analytisch oder durch Stützstellen gegeben sind, und aperiodische Größen lassen sich in diskrete bzw. kontinuierliche Sp- tren überführen. Im Kapitel nine wird auf die Fourieranalyse periodischer und aperiodischer Größen eingegangen. Bei periodischen Größen mit Stützstellen werden die trigonomet- sche Interpolation und das Sprungstellenverfahren vorgestellt.

Show description

Der IT Security Manager: Aktuelles Praxiswissen für IT by Kersten,Klett

By Kersten,Klett

Profitieren Sie von den Erfahrungen der Autoren! Mit diesem Buch erhalten Sie das aktuelle und zuverlässige Praxiswissen zum IT-Sicherheitsmanagement in Unternehmen und Behörden –  Aufbau und Inhalt des Werkes haben sich in der Aus- und Fortbildung von IT-Sicherheitsbeauftragten bewährt. Die Inventarisierung aller Informationswerte (Assets), die Formulierung von Sicherheitszielen und die Erstellung von Leitlinien und Sicherheitskonzepten werden klar und verständlich  dargestellt.  Anhand vieler praktischer Beispiele erfahren Sie alles über Risikoanalysen und -bewertungen sowie über wichtige Sicherheitsmaßnahmen aus den Bereichen enterprise, Recht, own, Infrastruktur und Technik.  In der vierten Auflage wurde neben vielen Aktualisierungen und Erweiterungen (z.B. im Hinblick auf den Einsatz mobiler IT-Systeme) das Kapitel über die Inventarisierung komplett überarbeitet; als neues Kapitel wurde die Verhinderung von Datenlecks (Data Loss / Leakage Prevention) in sensiblen Organisationen aufgenommen.

Show description

Systemintegrierte Investitionsplanung in der Digitalen by Juraj Dollinger-Lenharcik

By Juraj Dollinger-Lenharcik

Diplomarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, be aware: 1,0, Georg-Simon-Ohm-Hochschule Nürnberg, Sprache: Deutsch, summary: In Unternehmen der diskreten Serienfertigung kommen im Laufe des Product Lifecycle (PLC) Systeme mit unterschiedlichem Integrationsgrad zum Einsatz. Beispielsweise weisen die CAx-Systeme (z.B. CAD, EDM, PDM) innerhalb der Produktentwicklung oder die ERP-Systeme innerhalb der Produktion einen sehr hohen Integrationsgrad auf. Innerhalb der Prozessplanung gibt es momentan eine heterogene Systemlandschaft. Die verwendeten Prozessplanungssysteme haben ihre Daseinsberechtigung, da sie für bestimmte Aufgaben optimiert sind (z.B. Planung von Fertigungszeiten - Methods-Time size (MTM), Austaktung, Layoutplanung). Zwischen diesen Systemen exis-
tieren oft keine direkten Schnittstellen und die Systeme verwalten ihre Daten in unterschiedlichen Datenbanken. Zudem fehlen oftmals Kopplungen zu den CAx und ERP Systemen. Aus diesem Grund entstehen viele Planungsinkonsistenzen (zum Beispiel Planen auf unterschiedliche Daten) innerhalb der Prozessplanung sowie den Schnittstellen zur Produktentwicklung und Produktion. Ziel Diese Arbeit soll demonstrieren, wie sich der Investitionsplanungsprozess mit einem Prozess-Redesign in die Digitale Fabrik umsetzen lässt. Für diesen Zweck soll ein Sollprozess für die Investitionsplanung entwickelt werden. Die Überführung des Sollprozesses in die Digitale Fabrik, macht es notwendig die von einem Unternehmen verwendeten Systeme zu integrieren. Aus diesem Grund, soll eine geeignete Möglichkeit gefunden werden, die Integration zu realisieren. Zusätzlich sollen einige Teilschritte des Sollprozesses mit der konzipierten Integrationslösung auf Umsetzbarkeit analysiert werden. Zentraler Aspekt der Arbeit liegt bei der Erstellung eines Gesamtprozesses der Investitionsplanung, welcher in weiteren Arbeiten konkretisiert wird und eines Konzeptes für die Systemintegration, die den Sollprozess realisieren kann.

Show description

Wertorientiertes Management von IT-Architekturen (German by Michael Durst,Prof. Dr. Freimut Bodendorf

By Michael Durst,Prof. Dr. Freimut Bodendorf

Michael Durst stellt statische und dynamische Methoden zur Strukturierung und Steuerung von komplexen IT-Architekturen sowie Modelle zur Abstraktion und Beschreibung von IT-Architekturen vor und zeigt die Wirkzusammenhänge von Maßnahmen zur Komplexitätsreduktion auf.

Show description

Experimente mit Cypress-PSoC-Mikrocontrollern: by Stefan Helmert

By Stefan Helmert

Durch rapide technische Entwicklungen ist es in den letzen Jahren möglich geworden, ganze komplexe Computersysteme auf einem einzigen Chip unterzubringen. Die Firma Cypress Semiconductor company bietet inzwischen eine Ein-Chip-Lösung mit analogen und digitalen programmierbaren Komponenten sowie einem Mikrocontroller mit nicht flüchtigem Programmspeicher an. Der Mikrocontroller dieses Programmable-System-on-Chip PSoC® programmiert die Funktion digitaler Logikbausteine zur Laufzeit und kann sie jederzeit ändern. Das vorliegende Buch untersucht die Einsatzmöglichkeiten des PSoC® zur Realisierung analoger clear out. Verstärker werden ebenfalls behandelt. Alle dargestellten Versuche werden mit dem CY8C29466 der PSoC-1-Familie durchgeführt. Es werden Tiefpässe und Bandpässe mit 2, four, 6 und eight Polen sowie ein Kerbfilter mit einstellbarer Sperrfrequenz implementiert und anschließend ausgemessen. Anhand eines Instrumentationsverstärkers mit 3000-facher Verstärkung werden die Grenzen des Schaltkreises ausgelotet. Da die vom Hersteller zur Verfügung gestellte Entwurfsumgebung keine Berechnung von Filtern mit einer Polzahl höher als four zulässt, musste ein Berechnungsprogramm geschrieben werden, dessen Funktionsweise ebenfalls kurz erläutert wird.

Show description